Samsung Galaxy S7, S7-Edge-Top 7 Features: Always-On-Display, Dual-Pixel-Kamera, und vieles Mehr

0
331

Samsung Galaxy S7, S7 Edge Top 7 Features: Always-On Display, Dual Pixel Camera, and More

Samsung, der größte Android smartphone-VERSENDER, die am Sonntag startete seine Flaggschiff-smartphones für 2016: das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge. Sowohl die Modelle sport top-of-the-line-Spezifikationen, bietet auch noch einige weitere spannende features im Vergleich zum letzten Jahr die Angebote.

Im letzten Jahr, Samsung eingeführt, die wichtigsten design-änderungen, um seine smartphones, wie seine Entscheidung zu Graben Gehäuse aus Kunststoff zugunsten von Metall. Während die neuen Modelle sehen sehr ähnlich wie Ihre jeweiligen Vorgänger, der Südkoreanische Technologie-Konzern hat die vertauscht Innereien mit neuen und leistungsstarken Komponenten. Es hat auch die smartphones besser geeignet für power-user, die wieder viel Beklagten microSD-Karten-slot. Die Batterie ist noch nicht abnehmbare aber. Hier sind die fünf top-features in Samsung ‘ s neues Flaggschiff-smartphones.

1. Hybrid-dual-SIM-slot, die Unterstützung für erweiterbaren Speicher

Samsung hat viele überrascht, als es bekannt gegeben, dass sein neues Flaggschiff-smartphones in einigen Regionen wird mit einem hybrid-dual-SIM-Fach, die genutzt werden können, legen Sie entweder zwei SIM-Karten auf einmal, oder eine SIM-Karte und eine microSD-Karte. Das Südkoreanische Unternehmen bietet seinen Nutzern die option zum hinzufügen einer weiteren 200GB Speicher mit einer microSD-Karte.

samsung_galaxy_s7_official_simtray.jpg

2. Always-On-display

Es scheint, jeder will das ‘Always-On’ – Anzeige. Die Funktion, die wir haben bisher gesehen, wie eine software-Funktion, die mehrere Motorola-smartphones und das Lumia-Handys, die es einem Benutzer ermöglicht, zu überprüfen, Zeit, Datum, miss Anruf-details und Benachrichtigungen, die zimmerreserviereung, ohne das Sie zum aufwecken des Smartphones. Die Funktion ermöglicht die Verwendung von Amoled-display, das bietet die Möglichkeit, Licht nur eine bestimmte Anzahl von Pixel auf dem Bildschirm, und spart somit Akku. Interessanterweise LG G5, die war auch enthüllt am Sonntag, verfügen über dieses feature.

samsung_galaxy_s7_s7_edge_always_on.jpg

3. Dual-Pixel-Kamera hinten

Es ist kein Geheimnis, dass das Samsung Galaxy S6, das Flaggschiff des Unternehmens aus dem letzten Jahr, nimmt tolle Fotos und videos – einen Punkt, den Samsung Führungskräfte betonten auf Ihrer Konferenz. Samsung sagt, es wird weiter zu verbessern Ihre Telefon ‘ s Foto-und video-Aufnahme Fähigkeiten mit dem, was es sich als Dual-Pixel-sensoren.

Sagt Samsung, dass das Galaxy S7 – sowie das Galaxy S7 Edge – ausgestattet mit einem 12-megapixel-Dual-Pixel hinten gerichtete Kamera. Zwar weniger megapixel zählen – im Vergleich zum Galaxy S6, die verfügt über eine 16-megapixel-sensor – das Unternehmen sichert, dass der sensor auf seine neue smartphone ermöglicht es zu erfassen, zu 95 Prozent mehr Licht. Dies, Samsung sagt, wird es das Galaxy S7 zu nehmen bessere Bilder auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Die Größe der Pixel auf dem sensor sind offenbar 30 Prozent größer als das, was derzeit auf dem iPhone 6s Plus. Der Autofokus ist mittlerweile auch schneller, es Hinzugefügt, nämlich der sensor nutzt 100% seiner Pixel zu fokussieren. Sowohl vorne und hinten Kameras kommen mit einer f/ 1.7 Blende so gut – die größten auf jedem Samsung-smartphone bis heute.

samsung_galaxy_s7_official_12_camera.jpg

4. IP68-Zertifizierung

Die neuen Galaxy-smartphones sind zertifiziert für IP68-rating, was bedeutet, dass sowohl die Modelle besser standhalten können schlecht-Wetter-Bedingungen mit Staub und Wasser-Widerstand. Die Firma behauptet, dass die Modelle gegen Staub und Wasser zu einem höheren Grad – Wasser eintauchen, zum Beispiel bis zu 1 Meter für 30 Minuten. Samsung sagte, dass, während die Telefone sind nicht gerade wasserdicht, Sie sind “Lebens-Beweis”. Um genau zu sein, IP68-Zertifizierung bedeutet, das Gerät ist völlig staubdicht und kann standhalten dauernden Untertauchen in Wasser. Aber mit Samsung-Warnung, empfehlen wir Benutzern, sich zu irren auf der Seite der Vorsicht.

samsung_galaxy_s7_official_12.jpg

5. Top-of-the-line-SoC und RAM

Aber natürlich, Sie wollen auch wissen, ob Samsung die neuen smartphones pack in einem Mammut Menge an Rechenleistung. Ja, das tun Sie. Beide Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge versorgt werden, entweder durch Samsung home-grown-Exynos-8890 SoC oder Qualcomm Snapdragon-820-Prozessor, je nach region. Unnötig zu erwähnen, beide SoC-Modelle gehören zu der oberen Klasse. Entweder kommen gepaart mit 4 GB LPDDR4 RAM hat.

6. Größere Batterien

Samsung in diesem Jahr aufgenommen hat 3000mAh und 3600mAh Akkus für das Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 Rand jeweils eine deutliche Beule über dem letztjährigen 2550mAh und 2600mAh Batterien auf dem Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge. Das Unternehmen kündigte außerdem den Game Launcher und Vulkan-API, beide sollten optimieren gaming-Leistung, um die Batterie zu reduzieren. Keine Batterie Leben zahlen wurden zur Verfügung gestellt noch.

samsung_galaxy_s7_s7edge_official.jpg

7. Schnell-Ladung

Sowohl die neuen Modelle, die aufgeladen werden kann und somit erheblich weniger Zeit, und nutzen die schnelle WLAN-und wireless-charging-Technologie. Samsung hat auch eine option zum aktivieren der schnell-Ladung für kabelgebundene und wireless. Der Grund dahinter ist, dass eine schnell-Ladung sinkt die Gesamt-Lebensdauer der Batterie, und macht das Gerät deutlich wärmer als standard laden. Das Unternehmen führte auch eine neue abgewinkelte wireless charging dock, komplett mit einem Ventilator, um die Dinge cool. Die smartphones unterstützen sowohl die PMA-und WPC-wireless charging standards.

Laden Sie die Gadgets 360-app für Android und iOS zu bleiben up to date mit den neuesten tech-news, Produkt –
Bewertungen und exklusive Angebote auf der beliebten Handys.