China zeigte ein Modell seiner zukünftigen Raumstation

0
8

Die internationale Raumstation (ISS) im Moment ist das einzige Objekt, wo Sie verschiedene Experimente durchführen und umsetzen langfristige Mission für den Aufenthalt in der Schwerelosigkeit. Es ist eines der größten Projekte dieser Art. Doch schon bald könnte China laufen noch eine Station in den Weltraum. Und das Layout dieser Station kürzlich gezeigt wurde der öffentlichkeit im Rahmen der Ausstellung Airshow China Zhuhai.

Die Station erhält den Namen «Soziale», was übersetzt «himmlische Palast». Für viele ist das Wort bekannt vorkommen und es ist wirklich so. Zuvor China bereits in den Weltraum schickte Apparate «Soziale-1» und «Soziale-2» in 2011 und 2016 Jahren entsprechend, jedoch mit der ersten von Ihnen gab es einige Schwierigkeiten und es musste möglichst mit der Bahn und Fluten in den Pazifik zu Beginn dieses Jahres.

Bezüglich des neuen «Himmelspalast», das Grundmodul hat eine Länge von 17 Meter, Gewicht 60 Tonnen und bietet Platz für drei Astronauten. Wie ISS «Soziale» haben die Möglichkeit, neue Module anschließen, um die Funktionalität der Station. Nach dem entfernen des hauptmoduls (der, nebenbei bemerkt, verfügt über Sonnenkollektoren für die Stromversorgung) auf die Umlaufbahn geplant, die Markteinführung von zwei weiteren Hilfs-Fächer für die Durchführung wissenschaftlicher Experimente.

Abgeschlossen ist der Bau des Hauptgeräts, und produzieren den Start geplant im Jahr 2022. Technisch wird das neue Kraftwerk gehören China, aber öffnet seine Türen für alle Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen, staatlichen und privaten Organisationen. Nach Angaben verschiedener Medien die Volksrepublik China, erhielt bereits Pläne für die Zusammenarbeit von Unternehmen aus 27 Ländern. Die Lebensdauer der Station berechnet auf 10 Jahre. Es ist auch erwähnenswert, dass die Lebensdauer der ISS läuft im Jahr 2024. Und wenn der Start der chinesischen Modul wäre das beste, was das Reich der Mitte kann sich der Monopolist auf die Durchführung der Weltraum-Experimente.

Diese und weitere Neuigkeiten können Sie diskutieren Sie in unserem Chat in Телеграм.