Nikola Motors wird mit dem Tesla auf dem Markt Zugmaschinen in Europa

0
8

Nikola Tre

Während Tesla fördert Ihre Elektro-Autos und Lastwagen, die Firma Nikola Motors versucht, den Markt zu erobern mit Ihrem eigenen Elektro-Wasserstoff-Analoga. Im Jahr 2016 stellte Sie die LKW Nikola One und Nikola Two, die fähig sind, mitzuziehen Anhänger mit schweren Lasten über große Entfernungen. Sie sind für den US-Markt, aber das Unternehmen beabsichtigt, sich zu behaupten in Europa. Speziell für diese stellte Sie die Dritte Zugmaschine — Nikola Tre.

Im Gegensatz zu den amerikanischen Versionen, die Europäische Zugmaschine hat eine flache Nase. Es gibt zwei Konfigurationen des Antriebs: 6×4 und 6×2. Die anderen Eigenschaften sind die gleichen wie bei den Modellen Nikola One und Two. Also, die Leistung des Motors von 500 bis 1000 PS, und die Kraft des Drehmoments bis zu 2000 Pfund. Auf einem Vorrat an Brennstoff Traktor fahren kann von 500 bis 1200 km, um zu tanken dauert etwa 20 Minuten.

Nikola Tre

Nach den Worten des Chefs Nikola Motors Trevor Milton, LKW überraschen Menschen hervorragende Bremsen und einfache Handhabung. Er wird mit einem Akku ausgestattet auf 800 Volt Gleichstrom Wasserstoff und Brennstoffzelle Leistung von 120 kW. Auch erklärt die Autonomie der fünften Ebene, d.h. die LKW fahren kann auch ohne Hilfe des Fahrers, durch den Autopiloten. Dafür wird er bestimmt NACH der für die Bestimmung der besten Route, und in der Kabine wird sein Touch-Display.

Dieser Truck ist wirklich sehr schön und wirklich erwarten, dass auf dem europäischen Markt. Er wird der erste Europäische LKW mit null Emissionen.

Im Moment ist die Firma sucht Unternehmen, die sich der Produktion von Nikola Tre in Europa. Auch Sie arbeitet mit der Firma Nel Hydrogen, die bis zum Jahr 2022 verspricht installieren Wasserstoff-Tankstellen-Station. In den USA die erste dieser Stationen eröffnet werden soll im Jahr 2019.

Nikola Tre

Der Prototyp Nikola Tre wird demonstriert, im April 2019, im Rahmen der Veranstaltung Nikola World. Testen Zugmaschinen beginnt im Jahr 2020 auf den Straßen von Norwegen. Ausgehend von der Zahl der Vorbestellungen, erzielte das Unternehmen bereits 11 Milliarden US-Dollar. Jedoch, wenn man bedenkt, dass für die Registrierung erfordert keine Einzahlung, die Reale Summe kann viel niedriger sein.

Wie Sie denken, ob Nikola Tre konkurrieren mit Zugfahrzeug Tesla? Ihre Vorschläge schreiben Sie in den Kommentaren oder in unserem Telegram-Chat.