Übersicht Kopfhörer TinAudio T3 — selben wie vorher, aber besser

0
22

TinAudio gehören zu den Herstellern, dass Sie nicht versuchen, nehmen Sie sofort auf alle Stühle und die Unendlichkeit zu erfassen, kämpfen sofort in allen Segmenten. Sie fanden Ihre Nische, Low-Cost-Modell mit neutralem Klang und technisch in Ihr arbeiten. Nach zwei erfolgreichen Modellen T2 und T2Pro, Sie versuchen sich in гибридах und veröffentlicht T3, über die wir diskutieren.


Normalerweise bin ich am Anfang der überprüfung расписываю irgendwelche technischen Eigenschaften der Modelle, aber in diesem Fall hier, du wirst besonders nicht wenden mit der Beschreibung. Anständige dynamische Emitter, gute Armaturen von Knowles, Metallgehäuse, Kabel aus sauerstofffreiem Kupfer — dies ist jetzt keine überraschung. Die Hauptsache — richtig «mischen» von diesen Faktoren, und das Tin-Audio kann aus beliebigen Komponenten erhalten Sie genau Ihren unverkennbaren Sound. Erfreulich ist auch die Tatsache, dass Sie nicht lomyat Preis für die Kopfhörer werden gebeten, nur 60 – 70 US-Dollar, was in unserer Zeit kann als ein Budget-Angebot.

Technische Daten

  • Strahler: 10 mm Dynamic + Betonstahl von Knowles
  • Frequenzbereich: 10 Hz – 40 KHz
  • Empfindlichkeit: 95±3 dB
  • Impedanz: 16Ω
  • Kabel: 1.25 m, sauerstofffreies Kupfer mit MMCX-Konnektoren
  • Stecker: 3.5 mm

Verpackung und Lieferumfang

Die Box dieses mal machten ein wenig komplizierter, im äußeren weißen «Schutzumschlag» machten den Schlitz, und der Deckel einem inneren Karton wenn Sie, wie üblich gestalteten «unter Buch» gelassen durch ein transparentes Fenster sehen die Kopfhörer. So, und ohne hübsche Verpackung wurde noch dramatischer. Im inneren der Käufer erwarten:

  • selbst Kopfhörer
  • Kabel
  • Aufsätze: zwei Paare schäumenden Düsen und zwei Sätze von Silikon 3 paar
  • Anleitung


«Präsentation» nicht gelungen, die Gesellschaft auf Ruhm, ein Kopfhörer kann ein großes Geschenk, Sie sehen Einblicke.

Design und Tragekomfort

Eine weitere Stärke dieses Modells ist das Aussehen. Klassische zylindrische Form des Gehäuses bestehen aus Metall, in deren hinteren Teil befindet sich eine Lasche mit MMCX Anschluss. Für das neue Modell die Designer des Unternehmens haben mit der Form: Fase, Vorsprünge, Nuten — Gesamtansicht Kopfhörer wurde ein wenig dramatischer, aber blieb im Rahmen der charakteristischen proprietären strenge.

Dank der traditionellen Form, die Kopfhörer gut sitzen in den Ohren, bietet anständigen Komfort zu tragen und Schalldämmung auf der mittleren Ebene. Das komische ist, dass endlich in der Firma haben erkannt, dass die Landung «Anschluss nach vorne» nicht bequem und setzten ihn zurück, wie es bei allen Kopfhörern, die für заушного tragen. Wenn gewünscht, können Sie tragen T3 und Draht nach unten, dafür können Sie ordnen Sie die Kopfhörer sitzen und nehmen Sie das Kabel ohne für.

Die mitgelieferte Draht war gerad auf der Augenweide: weich, flexibel, bequem zu tragen. Dabei ist er auch noch schön aussieht: so eine typische «Geflecht», für die in der Regel lieben zu nehmen teuerer. Dazu wird die Metall-MMCX-Konnektoren mit guter Fixierung und gleichen Metall-Stecker mit Geberzylinder Einsatz. Splitter ist auch aus Metall besteht, und der Schieberegler ist in der Form einer hübschen transparenten Perlen.

TinAudio T3 unterscheiden sich «teuer» Aussehen und Qualitätsleistung, so kann man wieder einmal bemerken, wie günstig Kopfhörer, im Aussehen vergleichbar mit Flaggschiffe fünf bis sieben Jahre alt.

Sound

Zum hören benutzt wurde folgende Hardware.

  • Yulong DA9 und Resonessence Labs Concero HP in der Rolle des DAC und amp
  • Apple MacBook Pro Retina 2016 in der Rolle der Quelle
  • Fidelia in der Rolle des players
  • Lotoo Paw Gold Touch, theBit OPUS#2, Astell&Kern A&ultima SP1000 und andere in der Rolle des tragbaren Playern
  • Aufnahme mit hoher Auflösung im Lossless-Formaten (Dr. Chesky The Ultimate Headphone Demonstration Disc und andere)


Vor dem Vorsprechen Kopfhörer wurden прогреты seit 48 Stunden, stimmveränderungen beobachtet nur die ersten paar Stunden.

Dieses mal TinAudio bloßes zogen sich von seiner ursprünglichen neutralen zuführen, indem Sie einen kleinen Knicks in Richtung «Lebendigkeit», und das ist genau das, was hat T3 einen Schritt nach oben. Das Modell erlangte Emotionalität und sein Gesicht dabei nicht gefärbt Sound und eine anständige Preiskategorie für die Auflösung. In der Beschreibung Klang ich halte Preiskategorie, deshalb werde ich versuchen, weniger zu benutzen Wendungen wie «für den Preis».

Bass hier ein wenig betont, dass die Fans verärgert Pumpen, aber er ist ziemlich dicht und elastisch, und hat dabei eine gute Tiefe. In Kombination mit der Auflösung und текстурностью teureren Modellen gibt es Woofer die schöne Ebene von Natürlichkeit und Ausgeglichenheit. Kopfhörer gut mit der übertragung von Eigenschaften der unteren Register тембрально gesättigten Werkzeuge.

Midrange Bereich im Vergleich zu den Vorgängermodellen wurde weniger auf besonderer микроконтраст und leicht gewann in Sachen «makro» Elemente. Gewicht, Emotionen und Ganzheit eine neue Stufe erreicht, in Kombination mit proprietären Neutralität Kopfhörer bietet mehr als «Erwachsener» Klang. Die Detailtreue blieb dabei auf einem guten Niveau, bietet ein würdiges Niveau des Eintauchens in die Aufnahme. Imaginäre Szene irgendwo auf die Durchschnittliche Breite und Tiefe, aber die Positionierung der Instrumente und Schichtung durchaus gelingen Kopfhörern.

Das Oberteil des Frequenzbereichs ebenso wurde die Verarbeitung, die Entwickler haben offensichtlich «erfolgreichen» Armatur. Natürlich für die Schichtung zu tragen und den Reichtum der Nuancen teuren многодрайверных Modelle ist nicht hier, und die Länge der HF-offensichtlich nicht запредельна, aber die Auflösung und die Natürlichkeit sehr gut. Auch Ingenieure TinAudio abholen konnte die «richtige» Menge an mein Ohr «oben», also ist dieses Teil der Band klingt ausgewogen und zieht nicht die Decke.

In dieser Preisklasse ist der Kopfhörer sehr viel, so dass ich vergleichsweise begnügte sich mit nur wenigen Modellen.

Ostry KC09 Dieses Modell bietet über die dunkle Fluss mit etwas geringerer Auflösung und großem Nachdruck Tieftöner.

iBasso IT01 Hinzugefügt. Tuning dieses Modells ein wenig aggressiver, und Woofer mehr akzentuiert, so dass trotz der Auflösung nahe, das Modell von TinAudio klingt eher neutral.

Gregor B. A15 Pro Gute dynamische Kopfhörer, die ein bisschen mehr Natürliche Bass (wenn auch mit wenig Tiefe). Auf dem Rest der Strecke TinAudio klingen genauer, aber mit ein wenig weniger Gewicht.

Kompatibilität

Natürlich, 95 mW Empfindlichkeit Kopfhörer machen nicht die am besten geeignete Belastung für Smartphones, obwohl die meisten von Ihnen es schaffen würde, aber hier tritt eine andere überlegung. Das technische Niveau der Modelle ist sehr hoch, und vollständig zu offenbaren, können nur die Spieler, wobei mit TinAudio T3 durchaus auch Geräte angesehen werden kann fortgeschrittene Anfänger-mittleren Segment.

Nach Genre Kopfhörer haben keine besonderen Präferenzen, Hauptsache, der Besitzer wollte es nicht lackierten zuführen. An die Qualität der Aufzeichnung mäßig kritisch, irgendwo auf 7 von 10 Punkten.

Einige traditionelle Titel-Beispiele

Kovacs — Mama & Papa ein Ungewöhnlicher Kontrast лиричности und Trolle, gewürzt mit ausdrucksstarken Gesang begeistern jeden Musikfan ein Gerücht. Und mit TinAudio T3 zufrieden sein werden und technisch Kenner der Einreichung des Kopfhörers.

Dead Can Dance — The Ubiquitous Mr. Lovegrove Trotz der äußeren Minimalismus, Spur ausreichend gesättigt ist, und die Helden der heutigen übersicht ist anschaulich zeigen, spielt und Drum-Beats und Gesang, und eine Vielzahl von Percussion.

ZAZ — Eblouie par la nuit Und noch eine technische Lösung für die Präsentation Kopfhörer — Track voller Emotionen «Augäpfel», und hier Hybriden TinAudio zeigen sich «wie».

Schlussfolgerungen

Insgesamt TinAudio machte genau das, was lieben die Fans der Marke: neutral und in gutem detailreichen Klang und einem praktischen Paket. Gibt es einen wahrnehmbaren, wenn auch nicht ein riesiger Schritt in Ton, zum Glück, nicht zur Folge eine große Hausse.

By the way, diskutieren diese und andere Kopfhörer können in unserem Telegram-Chat.

Kaufen TinAudio T3