Räuberische Fische Piranhas verändern die Zähne von ganzen Blöcken. Aber warum?

0
121

Anhörung der Begriff «Raubfisch», viele Menschen sofort daran erinnern, über die riesigen und blutrünstigen Haie. Aber die Gefahr für viele Lebewesen auch sind kleine Piranhas, die angreifen können, irgendein Tier ein ganzes Rudel und ihn mit Ihren zum einem in alle Richtungen mit den Zähnen. Über diese Art von Fisch Wissenschaftler wissen bereits ziemlich viel, aber ein Merkmal des Körpers blieb für Sie immer ein Rätsel. Die Tatsache, dass die Piranhas ändern Ihre Zähne nicht einzeln, sondern ganze Blöcke. Es stellte sich heraus, dass dies ein wichtiger Grund.

Filme über пираньях gesagt, dass Sie sehr gefährlich sind. Aber ob es das wirklich?

Wie gefährlich sind Piranhas für den Menschen?

Für den Anfang lohnt sich zu zerstreuen ein weit verbreiteter Mythos über пираньях — Sie sind praktisch harmlos für Menschen. Wie Sie wissen, die Länge Ihres Körpers beträgt maximal 50 Zentimeter, so dass aufgrund Ihrer winzigen Größe, sind Sie nicht riskieren, große Beute anzugreifen. Ängstlichkeit Piranhas wurde nachgewiesen, Experte für Tropische Fische Herbert Аксельдорфом. Eines Tages füllte er riesige Pool Piranhas und tauchte in das Wasser nur in der Badehose. Die Raubfische nicht притрагивались zu ihm, auch wenn er ins Wasser senkte ein Stück rohes Fleisch.

Daraus folgt, dass Horror-Filme wie «Piranha 3D», wo die Raubfische fressen die Menschen — Lügen. Lesen Sie unser Material darüber, wie wir betrügen die Macher der Filme.

Darüber hinaus in der Welt gibt es eine riesige Anzahl von pflanzenfressenden Piranhas, wie Fisch-pacu (Colossoma macropomum). Äußerlich sind Sie sehr ähnlich zu Ihren räuberischen Brüder, aber sehr unterschiedlich lebensstil. Insbesondere geht es über die einzelnen Jagd und Verzehr von Plankton, Insekten und alle Arten von Algen. Es ist bekannt, dass es die Kraft Ihrer Kiefer genug auf die Nüsse hacken.

Piranha Arten von Colossoma macropomum kein Fleisch mehr Essen

Als interessant sind die Zähne der Piranhas?

Regisseure Horrorfilme zu erschrecken versuchen uns die Tatsache, dass die Piranhas große Münder mit vielen hervorstehenden Zähne in alle Richtungen. Unbestritten, es sieht unheimlich, aber die Menschen diese Kiefer kaum Schaden können. Aber bei diesen Zähnen gibt es eine seltsame und sehr Interessantes Feature — постарев, Sie ersetzt den ganzen neuen Blöcken. Darüber, warum Raubfischen eine Besonderheit des Kiefers, widmete sich in einem wissenschaftlichen Artikel der Zeitschrift Evolution and Development.

So sieht das Skelett Piranhas

Die Suche nach der Antwort auf diese Frage beschäftigt die Wissenschaftler aus dem US-Bundesstaat Washington. Das Team um Professor Matthew Колманном studierte 93 Skelett fleischfressende und pflanzenfressende Arten von Piranhas. Die Computertomographie ermöglicht einen Einblick unter die Haut eines lebenden Organismus, zeigte eine interessante Besonderheit des Körperbaus bekannten Fische.

Die Zähne der Piranhas

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das BLOCKSYSTEM Update der Zähne tritt bei allen Arten von Piranhas. Dies bedeutet, dass diese Eigenschaft auf keine Weise verbunden mit räuberischer Lebensweise und bekam die Fische von Fernen Vorfahren. Die Zähne mehrmals aktualisiert für das Leben, wobei während des Wachstums der neuen, die alten bleiben auf Ihnen in Form von «caps». Wenn die neuen Zähne wachsen komplett, die Einheit der alten Zähne vollständig entfällt.

Hast du etwas neues über пираньях? Wenn Sie wissen, und andere interessante Fakten über diese Fische, teilen Sie in den Kommentaren oder in unserem Telegram-Chat. Wir wären Ihnen dankbar!

Die Zähne der Piranhas nicht Herausfallen können einzeln, weil Sie fest miteinander verzahnt sind. Forscher glauben, dass eine solche ungewöhnliche Struktur der Zähne ist notwendig für eine gleichmäßige Belastung. Damit Sie verschleißen etwa zur gleichen Zeit. Wenn die alten Zähne aus, im Mund Piranhas bereits eine neue. Dies ermöglicht es Ihnen, immer bereit sein, auf die Jagd und schützt vor Hunger.